Matjeshering

Leckeres Fischgericht: Matjes mit Bohnen und Speck

Einfach, ca. 30 min

  1. Gewürfelten Speck in einer großen Pfanne anbraten, ggf Kartoffel hinzufügen, braten bis die
    Kartoffeln Farbe angenommen haben, die gewürfelten Zwiebeln zugeben. Mittelbraun werden lassen.
    Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Gleichzeitig die Bohnen in kochendem Wasser mit etwas Bohnenkraut garen.
    Anschließend in Butter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Matjes mit den Bohnen anrichten und die hausgemachten Bratkartoffeln extra reichen. Mit Petersilie garnieren.

Wer es “schlanker” möchte, serviert gekochte Kartoffeln oder Pellkartoffeln dazu und reicht die Bohnen ohne Speck.

Guten Appetit !

Einkaufsliste

4 Matjesdoppelfilets
400 g grüne Bohnen
500 g Kartoffeln
4 Schalotten
80 g Speck (Frühstücksschinken)
Bohnenkraut, Petersilie, Butter, Öl

Matjeshering